Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

The James Joyce Irish Pub

Das James Joyce Irish Pub ist das erste und zugleich älteste irische Pub in der Tschechischen Republik. Es verfügt über eine authentische Atmosphäre, eine vortreffliche Küche und eines der besten gezapften Guinness Biere jenseits der irischen Grenze.

The James Joyce Irish Pub, U Obecního dvora 4, Praha 1 - Josefov, 11000
Web: http://www.jamesjoyceprague.cz, e-mail: jamesjoyceprague@gmail.com
tel.: +420224818851

Öffnungszeiten

Januar – Dezember

Montag
11.00 – 00.30
Dienstag
11.00 – 00.30
Mittwoch
11.00 – 00.30
Donnerstag
11.00 – 00.30
Freitag
11.00 – 02.00
Samstag
11.00 – 02.00
Sonntag
11.00 – 00.30

Neben der breiten Fassbier-Auswahl werden 50 Sorten irischen, aber auch schottischen Whiskeys und Amerikanischer Bourbon angeboten.

Auf der Speisekarte finden sich ausgezeichnete Burger, Spezialitäten aus Lamm- und Rindfleisch, Hühnerflügel oder der Fastfood-Klassiker Fish and Chips. Man sagt, dass hier die Pommes Frites zu den besten in Prag zählen.

Angebotene Biersorten: O’Haras Porter Stout, Guinness, Kilkenny, Kingswood Apfelcider, Magners Cider, Gambrinus, Pilsner Urquell, Velkopopovický Kozel dunkel, Gambrinus unfiltriert

detaillierte Informationen zeigen

Objekt geschichte

Die Bar, benannt nach dem größten Schriftsteller Irlands James Joyce, war der Ort, an dem am 5. November 1993 um 17:59 das
erste Pint Guinness in der Tschechischen Republik gezapft wurde. Das gemütliche Interieur mit Kamin stammt aus der Werkstatt von
Architekten der Barrandover Filmstudios.

Die Bar The James Joyce haben viele berühmte Persönlichkeiten besucht wie: Bob Geldof, Denis Hopper, Liam Neeson, John Hurt, Richard Harris,
Sean Bean, Jason Fleming oder Elijah Wood.

Geschichte des Objekts zeigen