Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Weinberg des heiligen Wenzel (Svatováclavská vinice)

Der neu renovierte Weinberg mit der benachbarten Villa Richter ist ein Teil der Prager Burg, den Sie während eines Spaziergangs nicht auslassen sollten. Er ist direkt von der Burg sowie von der westlichen Seite aus der Richtung der Station Malostranská zugänglich.

Weinberg des heiligen Wenzel (Svatováclavská vinice), Pražský hrad, Praha 1 - Hradčany

Die tausendjährige Geschichte des Weinguts reicht bis ins 10. Jahrhundert, als Fürst Wenzel selbst sich den Südhang mit außergewöhnlichem Ausblick aussuchte. Der Weinberg des heiligen Wenzel und die Villa Richter wurden im Jahr 2008 umfassend rekonstruiert. Auf dem Weinberg wurden die Sorten Riesling und Spätburgunder neu eingesetzt. Entlang der Aussichtsstrecke sind auch noch verschiedene typische Sorten aus Mähren und Böhmen eingesetzt.

Eine limitierte Edition von Wein vom Weinberg des heiligen Wenzel können Sie nur im Restaurant der Villa Richter kosten. In der Sommersaison sind am Weinberg ein Stand mit Erfrischungen und das Restaurant mit offener Terrasse geöffnet

detaillierte Informationen zeigen

zusammenhängende Objekte