Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Pivovarský dům (dt.: Brauereihaus)

Das Restaurant und die Minibrauerei „Pivovarský dům" sind seit dem Jahre 1998 in Betrieb. Sie haben sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Bierbetrieb in Prag entwickelt. Gezapft werden stets mindesten acht Biersorten, die vor Ort gebraut und von nicht-filtrierten bis zu nicht pasteurisierten Bieren reichen, von hellen und dunklen des „klassischen" Typs über obergärige Weizenbiere bis zu einzigartigen Bieren mit Geschmack, wie zum Beispiel einem Kakao-, Bananen- oder einem Brennnesselbier.

Pivovarský dům (dt.: Brauereihaus), Ječná/ Lipová 15, Praha 2 - Vinohrady, 120 00
Web: http://www.pivovarskydum.com, e-mail: pivodum@iol.cz
tel.: +420296216666

Öffnungszeiten

Januar – Dezember

ganze Woche
11.00 – 23.30

Eine wahre Rarität ist der Biersekt Šamp, das erste Bier, das in der Tschechischen Republik in der Flasche ausgegärt wird. Das Bier wird auch zur Zubereitung von Bierbrand oder Biermischgetränken benutzt.

Die Küche bietet das Beste aus der traditionellen böhmischen Küche. Bei der Zubereitung einiger Gerichte – seien es nun Vorspeisen oder Desserts – wird Bier verwendet. Auf der Speisekarte fehlen weder Biersuppe, Bratwürste mit Schwarzbiersauce, Kaninchen auf Brauermeisterart noch Pfannkuchen mit Biermarmelade.

Angebotene Biersorten: „Štěpán“ – helles und dunkles Lagerbier, Spezialbier: Weizenbier, Bier mit Kaffe-, Sauerkirsch-, Brennessel-, Bananen- und Heidelbeerbiergeschmack

detaillierte Informationen zeigen