Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Žižkover Fernsehturm (Žižkovská televizní věž)

Ohne Zweifel die Dominante des Žižkover Bezirks und mit seinen 216 Metern der höchste Bau der Metropole. Dank seines 360° Aussichtsturms liegt hier Prag seinen Besuchern zu Füßen. Ein ganzes Stockwerk ist der Entspannung und vor allem erstklassiger Gastronomie gewidmet. Die Autoren des Projekts aus den 80-er Jahren des 20. Jahrhunderts sich die Architekten Václav Aulický und Jiří Kozák. Auf der Turmkonstruktion sind zehn Riesenbabys des führenden tschechischen Künstlers David Černý angebracht.

Žižkover Fernsehturm (Žižkovská televizní věž), Mahlerovy sady 1, Praha 3 - Žižkov, 130 00
Web: http://www.towerpark.cz, e-mail: info@towerpark.cz
tel.: +420210320081

Öffnungszeiten

Januar – Dezember

ganze Woche
08.00 – 24.00

Eintrittspreise

Grundpreis

200 Kč

ermäßigter Eintrittspreis

140 Kč

Eintrittspreis für Familien

490 Kč

AUSSICHTSTURM (OBSERVATORIUM)
Das Observatorium-Stockwerk besteht aus drei Kabinen und einem Raum, der diese Kabinen verbindet. Hier können Besucher einen interessanten Film verfolgen, der ihnen die Geschichte des Žižkover Fernsehturms von seinen Anfängen bis zur Gegenwart an näher bringt. Die drei Kabinen unterscheiden sich thematisch voneinander und ermöglichen den Besuchern, die interessantesten und schönsten Orte Prags aus einer gänzlich unbekannten und ungewöhnlichen Perspektive zu betrachten. Ins Observatorium gelangen Besucher mit einem der zwei Aufzüge innerhalb von 38 Sekunden.
Die gesamte Preisliste mit den Eintrittspreisen finden Sie hier.

Restaurant Oblaca 
Bar
Café
Miminoo - Gartenrestaurant, Möglichkeit eines Picknicks
Sechs-Sterne-Ein-Zimmer-Hotel – Apartment One Room Hotel

Die Miete der Räumlichkeiten für private oder öffentliche Veranstaltungen bis zu 200 Personen ist für jede Etage möglich. Die Räumlichkeiten eignen sich für Firmenveranstaltungen, Banketts, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Weihnachtsfeiern und weitere Anlässe.

Es gibt einen Außenparkplatz als auch eine unterirdische Garage

detaillierte Informationen zeigen

Programme

Objekt geschichte

Der Fernsehsender im Mahler-Garten (tsch.: Mahlerové sady) im Prager Bezirk Žižkov ist das höchste Gebäude Prags. Seine Höhe beträgt 216 Meter und sein Gewicht ca. 2.200 Tonnen. Das Projekt entstand in den 80-er Jahren, seine Schöpfer sind die Architekten Dipl. Ing. Václav Aulický und Dipl. Ing. Jiří Kozák.

Die Vorbereitungsarbeiten wurden im Jahre 1985 in Angriff genommen, in Betrieb ging der Sender am 18.2.1992. Die Konstruktion bilden drei Stahltuben, im Haupttubus befinden sich zwei Aufzüge, im zweiten ein Lastenaufzug und im dritten das Treppenhaus. In der Höhe von 97 Metern steht den Besuchern eine Aussichtskabine zur Verfügung.

Am Turm sind zehn Statuen an Riesenbabys – Mimina - des Bildhauers David Černý angebracht. Die Statuen gab es hier seit 29. 5. 2000, im November 2000 wurden sie wieder runter genommen und im Oktober 2001 kehrten sie auf den Turm zurück. Die Plastiken sollen hier für die nächsten zwanzig Jahre verweilen.

Geschichte des Objekts zeigen

zusammenhängende Objekte