Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Unterirdische Deckung Folimanka

Hinter Panzertüren in der Straße Pod Karlovem befindet sich ein weitläufiges Labyrinth an Gängen und Räumen. Diese Deckung wurde während des Regimes strenger Geheimhaltung, in der Zeit des Kalten Kriegs als Zufluchtsort für die zivile Bevölkerung im Falle der Bedrohung errichtet. Neben dem alleinigen Objekt können Sie auch eine Ausstellung besichtigen, die mittels Fotografien weitere große Deckungen für den Zivilschutz auf dem Gebiets Prags vorstellt.

Unterirdische Deckung Folimanka, Pod Karlovem , Praha 2 - Vinohrady, 120 00
Web: http://www.praha2.cz
tel.: +420222518766

Die unterirdische Deckung  entstand an der Wende der 50-er und 60-er Jahre des 20. Jahrhunderts. Sie hat eigene Brunnen, Toilette-Anlagen und eine Ambulanz, ein eigenständiges Aggregat stellt die Beleuchtung und die Beheizung sicher, die Lüftung funktioniert mit Hilfe von Überdruck. Die Gänge sind in Summe 125 Meter lang und mit einer Fläche von 1.332 Quadratmetren handelt es sich um die größte Deckung in Prag 2. Die Kapazität der Deckung reicht für 1.300 Personen, die Vorräte würden es den Menschen ermöglichen, 72 Stunden zu überleben. Der Bunker ist in einem guten technischen Zustand und im Falle einer Gefahr könnte er augenblicklich seiner ursprünglichen Bestimmung gerecht werden.

Die Ausstellung wird fortlaufend in Zusammenarbeit mit dem speläologischen Klub Prag (tsch.: Speleologický klub Praha) und der Verwaltung für Dienstleistungen der Hauptstadt Prag (Správa služeb hlavního města Prahy) ergänzt, die für den Stadtteil Prag 2 die Instandhaltung des Objekts gewährleistet. Die Deckung wurde für die Öffentlichkeit im September 2014 zugänglich gemacht. Führungen  finden in der Regel einmal pro Monat am Samstag von 9 bis 15 Uhr statt. Die Termine werden zeitgerecht auf der Homepage des Stadtteils www.praga2.cz veröffentlicht.

 

 

detaillierte Informationen zeigen