Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Villa von Julius Petschek

Die Straße V Sadech führt am hinteren Trakt der pompösen, bis vor kurzem vernachlässigten Villa, die sich der Onkel von Otto Petschek – Julius – erbauen ließ, vorbei. Die Villa ist ein Beispiel für den eklektischen Stil mit Elementen des späten Klassizismus, des Barocks und der Neurenaissance. Zurzeit wird sie renoviert, danach soll sie als Sitz des Denkmals des Nationalen Schrifttums (Památník národního písemnictví) dienen. In den repräsentativen Räumlichkeiten wird mit der Unterbringung einer umfassenden Ausstellung des PNP, des Programmsaals, eines literarischen Cafés, eines Lesesaals und professioneller Arbeitsplätze gerechnet.

Villa von Julius Petschek, V Sadech 2, Praha 6 - Bubeneč