Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Straße Řásnovka

Die Straße Řásnovka hieß ursprünglich Schneckova, nach dem Erzeuger der beliebten Spielkarten. Die Prager benannten sie nacheinander in Slimákova, Plžova und Hlemýžďova um, bis die Beamten eingriffen und sie nach dem Hauptmann aus Řásnov, dem Besitzer eines der Häuser, benannten. Vor langer Zeit hatte die Gasse auch den Spitznamen U králů žump (dt.: Bei den Königen der Senkgruben), weil sich hier die bescheidene Bleibe armer Tagelöhner, Abdecker (Personen die mit dem Beseitigen und Vergraben von Kadavern betraut waren) und sogar Henker befand.

Straße Řásnovka, Řásnovka, Praha 1 - Staré Město