Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Prager Burg (Pražský hrad)

  • Map

Die Prager Burg diente Jahrhunderte lang als Sitz der böhmischen Könige und als Kaiserresidenz. Es ist daher nicht verwunderlich, dass der erste tschechoslowakische Präsident Tomáš Garrigue Masaryk sie im Dezember 1918 für seine Amtsgeschäfte auswählte. Als Sitz für den Kopf des Staates wurde die Burg von Jože Plečnik adaptiert, einem bedeutenden slowenischen Architekten, zu dem Masaryk absolutes Vertrauen hatte. Zu den bis heute sichtbaren Veränderungen gehören zum Beispiel der Granitobelisk, die Stiertreppe, die Säulenhalle oder die Südgärten.

  • Sehenswürdigkeiten & Architektur

Contacts

  • Prager Burg (Pražský hrad)
  • Pražský hrad
  • Praha 1