Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Botanischer Garten der Naturkundlichen Fakultät der Karlsuniversität (Botanická zahrada Přírodovědecké fakulty Univerzity Karlovy)

Der Garten wurde bereits im Jahre 1898 eröffnet und schrittweise wurden hier ein Arboretum, Glashäuser, Seen und ein großes Alpinum errichtet. Diese Teile bilden heute mit den anderen Außenexpositionen, von denen die Exposition der Azaleen und Rhododendren zu den beachtenswertesten zählt, eine heimelige, grüne Ecke im Zentrum Prags, wo die Atmosphäre alter Zeiten eingeatmet werden kann.

Botanischer Garten der Naturkundlichen Fakultät der Karlsuniversität (Botanická zahrada Přírodovědecké fakulty Univerzity Karlovy), Na Slupi 16, Praha 2 - Nové Město, 128 01
Web: http://www.bz-uk.cz, e-mail: botazah@natur.cuni.cz
tel.: +420221951883, +420221951885

Öffnungszeiten

September – März

ganze Woche
10.00 – 18.00

April – August

ganze Woche
10.00 – 19.30

Eintrittspreise

Grundpreis

55 Kč

ermäßigter Eintrittspreis

30 Kč

Eintrittspreis für Familien

130 Kč

Für den Zutritt in die Außengärten ist kein Eintritt zu bezahlen, für den Besuch von Ausstellungen ist ein Eintrittsticket zu lösen.

Reiseleiter für Gruppen können nur gelegentlich und nach vorhergehender Absprache zur Verfügung gestellt werden. Die Dauer einer Besichtigung dauert rund 60 Minuten.

Im Botanischen Garten steht eine Ruhezone mit Parkbänken zur Verfügung.

Bei Eis und Schnee ist der Außenbereich geschlossen.

Beratungsstelle für die Öffentlichkeit: Di 10.00 – 12.00 Türnummer 102 (rechts im Erdgeschoss)

detaillierte Informationen zeigen

Programme

Objekt geschichte

Wurde feierlich im Jahre 1898 geöffnet. Später erweitert und modifiziert. Heutige Gesamtabmessungen des Gartens einschliesslich der verglasten und auch der bebauten Fläche beträgt 3,5 ha, die verglaste Fläche 1 700 m2.

Geschichte des Objekts zeigen