Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Nationalmuseum – Bedřich Smetana Museum

Das Museum befindet sich im Neorenaissance Gebäude des ehemaligen Altstädter Wasserwerks am Moldauufer in direkter Nachbarschaft mit der Karlskirche – an einem Platz mit einem wunderschönen Ausblick auf die Moldau und auf das Panorama der Prager Burg. Die unkonventionell gelöste Ausstellung beschreibt das Leben und Werk von Friedrich Smetana (1824–1884), einem der größten tschechischen Komponisten.

Nationalmuseum – Bedřich Smetana Museum, Novotného lávka 1, Praha 1 - Staré Město, 110 00
Web: http://www.nm.cz, e-mail: b_smetana_muzeum@nm.cz
tel.: +420222220082, +420221082288

Öffnungszeiten

Januar – Dezember

Montag
10.00 – 17.00
Mittwoch
10.00 – 17.00
Donnerstag
10.00 – 17.00
Freitag
10.00 – 17.00
Samstag
10.00 – 17.00
Sonntag
10.00 – 17.00

Eintrittspreise

Grundpreis

50 Kč

ermäßigter Eintrittspreis

30 Kč

Eintrittspreis für Familien

90 Kč

Die Ausstellung bietet einen Querschnitt durch das Leben und Werk des Komponisten. In einer nicht traditionellen, bildkünstlerischen Auffassung werden hier Smetanas Handschriften, seine Korrespondenz und weitere schriftliche und bildliche Dokumente sowie originelle, persönliche Erinnerungen und Bilder präsentiert. Smetanas essentielle Werken sind „Partituren“ mit Dokumenten zu ihrer Entstehung und über ihr Schicksal, präsentiert auf eigenen Notenpulten, die man sich vom Dirigentenpult mit Hilfe eines speziellen Lasertaktstocks mit Hörproben aus Smetanas Werken laut eigener Auswahl des Besuchers vertonen kann.

 

 

 

detaillierte Informationen zeigen

Programme

zusammenhängende Objekte