Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Moving Image Department #7: Brian Eno, Das Schiff, unter Mitwirkung von Nálevka

Nationalgalerie in Prag – Ausstellungspalais (Národní galerie v Praze – Veletržní palác), Dukelských hrdinů 47, Praha 7 - Holešovice, 170 00

Datum und Zeit der Veranstaltung

17. 3. 2017 – 10. 9. 2017

Eine für den Messepalast (Veletržní palác) vorbereitete Klanginstallation stellt der berühmte britische Musiker, Produzent, Komponist und Vater der Ambient Musik Brian Eno hier vor. Der Künstler schließt hier an die Avantgardisten der 60er Jahre an, welche anonyme Musik als Klangkulisse zur Begleitung ausgestellter Objekte oder Veranstaltungen verwendeten. Die Installation „Das Schiff“ basiert auf seinem vorjährigen 25. Soloalbum The Ship (Das Schiff), verbunden mit einer Multikanalklanginstallation. Der Künstler selbst beschreibt sie als einen „Musikroman“ – die geöffnete Collage einer vom Untergang der Titanic, dem ersten Weltkrieg oder zufällig aus E-Mails herausgerissenen Sätzen und dem eigenen erfolglosen Schreiben inspirierten Geschichte. Die Atmosphäre der Installation ist stark und trotzdem intim. Die von einem Computerprogramm geremasterten Stimmen erhalten eine gedämpfte Gespenstigkeit, die im Raum fast hypnotisch wirkt. Das Ergebnis ist ein starkes kinematografisches Erlebnis, welches das Verhalten desjenigen, der zuhört und gleichzeitig immer mehr vom aktiven Zuseher zum Teilnehmer der Installation wird, verändert.

detaillierte Informationen zeigen