Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Kunst von der Rudolfinen Ära zum Barock in Böhmen

Nationalgalerie in Prag – Schwarzenberg Palais (Národní galerie v Praze – Schwarzenberský palác), Hradčanské náměstí 2, Praha 1 - Hradčany, 110 00
Web: http://www.ngprague.cz, e-mail: info@ngprague.cz
tel.: +420233081713

Datum und Zeit der Veranstaltung

1. 1. 2014 – 31. 12. 2018

Das Schwarzenberg Palais ist Sitz der Dauerausstellung mit dem Titel Kunst von der Rudolfinen Ära zum Barock in Böhmen (Od rudolfínského umění až po baroko v Čechách). Der bildhauerische Teil der Ausstellung ist im Erdgeschoss des Gebäudes untergebracht. Hier finden wir gleichfalls ein malerisches und bildhauerisches „Skizzarium“, das den Besuchern die Arbeit in den barocken Ateliers näher bringt. Im ersten und zweiten Stock des Palais werden die Werke der bedeutendsten Künstler innerhalb der Zeitspanne von der späten Renaissance bis zum Ende des 18. Jahrhunderts vorgestellt. Für Schlüsselfiguren wie Karel Škréta und Petr Brandl wurden repräsentative Räumlichkeiten im Palais ausgegliedert.

Im Souterrain befindet sich die Dauerausstellung Barockes Kunsthandwerk aus der Sammlung des Kunstgewerblichen Museums in Prag (Barokní umělecké řemeslo ze sbírek Uměleckoprůmyslového musea v Praze), die das Kunstgewerbe des mitteleuropäischen Kulturraums vom Manierismus an der Wende des 16./17. Jahrhunderts bis zum Klassizismus aufzeigt.

Unter dem einzigartigen barocken Dachstuhl des Palais wurde im Jahre 2011 eine Ausstellung mit dem Titel Des Kaisers Waffenarsenal (Císařská zbrojnice) zugänglich gemacht, die die wertvollsten historischen Waffen vom 15. bis zum 19. Jahrhundert aus der Sammlung des Heereshistorischen Instituts umfasst.

 

 

detaillierte Informationen zeigen