Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Europäische Malerei vom 15. bis zum 18. Jahrhundert aus den Sammlungen der Prager Burg

Prager Burg – Bildergalerie der Prager Burg (Obrazárna Pražského hradu), Pražský hrad - II. nádvoří, Praha 1 - Hradčany, 119 08
Web: http://www.kulturanahrade.cz, e-mail: obrazarna@hrad.cz
tel.: +420224373531, +420224373368

Datum und Zeit der Veranstaltung

1. 1. 2014 – 31. 12. 2018

Eine repräsentative Auswahl aus mehr als hundert qualitativen Bildern aus dem Besitz der Prager Burg. Aus der berühmten Galerie von Rudolf II. sind in der gegenwärtigen Sammlung nur mehr wenige Stücke erhalten. Die Kollektion aus dem 17. Jahrhundert umfasst Werke bedeutender italienischer, deutscher, niederländischer, flämischer und weiterer Meister. Einen bedeutenden Teil der Sammlung machen Werke von Malern des tschechischen Barocks aus, erworben aus dem Masaryk Fond in den 30-er Jahren des 20. Jahrhunderts. Besucher bekommen in den Räumlichkeiten des ehemaligen Renaissance-Pferdestalls ausgesuchte Werke von Meistern des Hofes sowie alten Meistern der deutschen und niederländischen Renaissance, italienischen Renaissance und des Manierismus sowie Künstlern des mitteleuropäischen und holländischen Barocks zu sehen – zum Beispiel Tizian, Tintoretto, Rubens, Hans van Aachen, Spranger, Cranach -; u. a. tschechischer Kunst des 18., 19. und 20. Jahrhunderts – Petr Brandl, Jan Kupecký, Josef Mánes, Mikoláš Aleš, Vojtěch Hynais, Antonín Chitussi, Antonín Slavíček und weiteren.

detaillierte Informationen zeigen