Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Jüdisches Museum in Prag – Galerie Robert Guttmann (Židovské muzeum – Galerie Roberta Guttmanna)

Die Galerie befindet sich im Erdgeschoss des Komplexes des Jüdischen Museums. Sie wurde nach dem bekannten Prager naiven Maler Robert Guttmann benannt. Die abgehaltenen kurzzeitigen Ausstellungen konzentrieren sich nach dem Profil der Sammlung vor allem auf heimische, jüdischen Künstler, die Ende des 19. Jahrhunderts und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gewirkt haben. Gegenwärtig ist es das Ziel der Galerie, auch Nachkriegs- wie auch zeitgenössische moderne Kunst zu zeigen.

  • Sehenswürdigkeiten & Architektur
  • Synagogen / jüdische Sehenswürdigkeiten
  • Kultur & Unterhaltung
  • Galerien

Öffnungszeiten

    • November – März
    • Mo, Di, Mi, Do, Fr, So
    • 09.00 – 16.30
    • April – Oktober
    • Mo, Di, Mi, Do, Fr, So
    • 09.00 – 18.00

Samstags und an jüdischen Feiertagen geschlossen.

Mehr

Eintrittspreise

  • Grundpreis 50 Kč
  • ermäßigter Eintrittspreis 30 Kč

praktische Informationen

Die umfassende Sammlung an Judaistik, die über 40.000 Sammlungsgegenstände, 100.000 Bücher und ein reichhaltiges Archiv der jüdischen Kultusgemeinde umfasst, ist nicht nur in ihrer Menge einzigartig, sondern vor allem dadurch, dass sie aus einer geschlossenen Region – aus Böhmen und Mähren – stammt. In ihrem Komplex liefert sie ein kompaktes Bild über das Leben und die Geschichte der Juden in dieser Region. Das Museum sitzt in den Prager Synagogen und in weiteren jüdischen Sehenswürdigkeiten.

OBJEKTE DES JÜDISCHEN MUSEUMS IN PRAG:

Galerie Robert Guttmann

  • Prag 1, U Staré školy 3
  • Ein Ort für kurzzeitige Ausstellungen mit jüdischer Thematik

Klaus Synagoge

  • Prag 1, U Starého hřbitova 3a
  • Die Dauerausstellung erzählt über jüdische Traditionen, die sich auf Synagogen als auch auf das Alltagsleben von jüdischen Familien beziehen.

Maisel Synagoge

  • Praha 1, Maiselova 10
  • Eine Ausstellung mit dem Thema: „Juden in den tschechischen Ländern im 10. – 18. Jahrhundert“

Zeremonienhalle

  • Praha 1, U Starého hřbitova 3
  • Die Ausstellung widmet sich der Medizin im Ghetto, dem Tod und der Tätigkeit der Prager Chewra Kadischa Beerdigungsbruderschaft.

Pinkas Synagoge

  • Praha 1, Široká 3
  • Gedenkstätte für die Holocaust Opfer; die Dauerausstellung „Kinderzeichnungen aus Theresienstadt 1942 - 1944“ befindet sich im ersten Stock der Synagoge.

Spanische Synagoge

  • Praha 1, Vězeňská 1
  • Das Silber der tschechischen Synagogen
  • Geschichte der Juden in Böhmen und Mähren im 19.– 20. Jahrhundert
  • Orte für regelmäßige Kammerkonzerte

Alter jüdischer Friedhof

  • Praha 1, Široká 3
  • Der Friedhof wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts gegründet. Hier ist eine Reihe an bedeutenden Persönlichkeiten beerdigt.

 

DIE MEISTEN JÜDISCHEN DENKMÄLER DES JÜDISCHEN MUSEUMS PRAGS KÖNNEN SIE LEDIGLICH IM RAHMEN EINES BESICHTIGUNGSRUNDGANGS BESUCHEN.

 

P R A G E R   J U D E N S T A D T

Der Besichtigungsrundgang beinhaltet folgende Denkmäler:

  • Maisel Synagoge
  • Spanische Synagoge
  • Klaus Synagoge
  • Zeremonienhalle
  • Pinkas Synagoge
  • Alter jüdischer Friedhof
  • Galerie Robert Guttmann
  • Altneusynagoge

Eintritt:

  • Erwachsene: 500 CZK
  • Kinder 6-15 Jahre, Studenten bis 26 Jahre: 350 CZK
  • Ermäßigter Eintritt für Menschen mit Behinderung (ZTP, ZTP-P) + Begleitung: 85 CZK
  • Familien (2 Erwachsene, bis zu 4 Kindern) – Erwachsene: 500 CZK, Kinder 6-15 Jahre: 160 CZK

 

J Ü D I S C H E S  M U S E U M   I N   P R A G

Der Besichtigungsrundgang beinhaltet folgende Denkmäler:

  • Maisel Synagoge
  • Spanische Synagoge
  • Klaus Synagoge
  • Zeremonienhalle
  • Pinkas Synagoge
  • Alter jüdischer Friedhof
  • Galerie Robert Guttmann

Eintritt:

  • Erwachsene: 350 CZK
  • Kinder 6-15 Jahre, Studenten bis 26 Jahre: 250 CZK
  • Ermäßigter Eintritt für Menschen mit Behinderung (ZTP, ZTP-P) + Begleitung: 50 CZK
  • Familien (2 Erwachsene, bis zu 4 Kindern) – Erwachsene: 350 CZK, Kinder 6-15 Jahre: 100 CZK
  • Kinder bis 6 Jahre kostenlos

 

A L T N E U S Y N A G O G E

Die Prager Jüdischen Gemeinschaft ist für die Betreuung der Synagoge zuständig.

  • Erwachsene: 200 CZK
  • Kinder 6-15 Jahre, Studenten bis 26 Jahre: 140 CZK
  • Ermäßigter Eintritt für Menschen mit Behinderung (ZTP, ZTP-P) + Begleitung: 35 CZK
  • Familien (2 Erwachsene, bis zu 4 Kindern) – Erwachsene: 200 CZK, Kinder 6-15 Jahre: 100 CZK
  • Kinder bis 6 Jahre kostenlos

 

G A L E R I E   R O B E R T   G U T T M A N N

  • Erwachsene: 50 CZK
  • Kinder 6-15 Jahre, Studenten bis 26 Jahre: 30 CZK
  • Kinder bis 6 Jahre kostenlos

 

Die Eintrittskarte ist ab Erstverwendung 7 Tage gültig. Jedes Objekt kann man nur einmal besuchen.

Für mehr Informationen

 

 

praktische Informationen zeigen

Kontakte

  • Jüdisches Museum in Prag – Galerie Robert Guttmann (Židovské muzeum – Galerie Roberta Guttmanna)
  • U Staré školy 3
  • 110 00 Praha 1- Josefov
  • +420222749211

Programme

zusammenhängende Geschichte

Information source: Židovské muzeum v Praze