Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Landesentbindungsanstalt (Zemská porodnice)

Zu Entstehungszeiten im Jahre 1867 – 1875 wurde sie als überhaupt größte europäische Entbindungsanstalt angesehen. Das Areal, das im norddeutschen, neogotischen Stil mit scheinenden roten, ungebleichten und unverputzten ZIegeln errichtet worden ist, da man glaubte, dass siein Hinblick auf die Infektionserregerübertragung am sichersten seien. Nach der Rekonstruktion Ende des 20. Jahrhunderts dienten die Pavillons auch weiterhin als Entbindungsstation, als auch als neonatologische und gynäkologische Einrichtung auf hohem, europäischem Niveau.

  • Sehenswürdigkeiten & Architektur
  • Häuser
  • historistische Stile

Kontakte

  • Landesentbindungsanstalt (Zemská porodnice)
  • Apolinářská 18
  • 120 00 Praha 2- Nové Město

Information source: Prague City Tourism