Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Prager Burg - Spanischer Saal (Španělský sál)

Der überwältigende Spanische Saal, die Rudolfs-Galerie und einige weitere Räumlichkeiten wurden auf Wunsch von Rudolf II in den Jahren 1600 – 1606 für die zur Ruhebettung seiner sterblichen Überreste errichtet. Der größte festliche Raum der Prager Burg hat die Ausmaße 47 x 24 Meter, er verfügt über eine reich stukatierte Decke in einer Höhe von 13 Metern. Der Saal ist für gewöhnlich nicht zugänglich, er wird für repräsentative Treffen, große Empfänge des Präsidenten der Republik und für feierliche Konzerte genutzt.

  • Sehenswürdigkeiten & Architektur
  • Burgen/Schlösser

praktische Informationen

Die repräsentativen Räumlichkeiten sind für die Öffentlichkeit üblicherweise nicht zugänglich und nur im Rahmen der Tage der offenen Tür der Prager Burg geöffnet.

praktische Informationen zeigen

Kontakte

  • Prager Burg - Spanischer Saal (Španělský sál)
  • Pražský hrad
  • 119 08 Praha 1- Hradčany
  • +420224371111

Programme

zusammenhängende Geschichte