Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Schwarze Romantik

Topič Salon (Topičův salon), Národní 9, Praha 1 - Staré Město, 110 00

  • Ausstellung
  • Kunstausstellungen
  • Tipp

Datum und Zeit der Veranstaltung

  • Fr 20. 7. 2018 – Fr 24. 8. 2018
Die 34 ausgewählten Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Österreich, Norwegen, Schweden, Dänemark, Tschechien, Ungarn, Rumänien, den Niederlanden, den USA und Großbritannien sprechen all die Themen an, die die Welt bewegen. Die Gewöhnlichkeit des Bösen. Die kriminelle und zugleich distinguierte Art der Macht. Die glatten Oberflächen der Begierden. Die finster in den Untergrund gebetteten Geschäfte und amoralischen Netzwerke. Sie zeigen dabei, wie die Handelnden mit dem Abgründigen verschmelzen.
Im Herbst 2012 widmete sich das Städel Museum in Frankfurt am Main mit seiner viel beachteten Sonderausstellung Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst. den Schattenseiten der menschlichen Existenz und der dunklen Seite der Romantik sowie ihrer Fortführung im Symbolismus und Surrealismus. Mit dem Konzept von Neue Schwarze Romantik wird der Versuch unternommen, zeitgenössische Strömungen zwischen progressivem Dark Wave und Finsterstrategie ins Blickfeld zu rücken.
 
Die Ausstellung wird kuratiert von Christoph Tannert ; kuratorische Assistenz: Miriam Barnitz
 
Das Filmprogramm im Rahmen der Ausstellung wird kuratiert von Robert Seidel

detaillierte Informationen zeigen