Breadcrump- bzw. Brotkrümel-Navigation

Prager Burg - Reithalle der Prager Burg (Jízdárna Pražského hradu)

In der Straße Zur Pulverbrücke (U Prašného mostu), die zum Nordtor der Burg führt, liegt Ende des 17. Jahrhunderts im Barockstil (Bauherr Jean Baptiste Mathey) erbaute Reitschule. Die Eingangsfassade ist mit Stuckreliefen springender Pferde und Waffenreliefen sowie der Brust eines Türken und eines Mohren geschmückt. Das Relief des Kaiseradlers wurde nach dem Jahr 1918 beseitigt. Große Fenster führen auf die gärtnerisch gepflegte Reitschulenterrasse. Diese liegt auf dem dach der Garagen an der Stelle, wo früher die Sommerreitschule war. Die Reitschule wurde 1948 - 1949 nach dem Projekt von Pavel Janák zu Ausstellräumen umgebaut.

Prager Burg - Reithalle der Prager Burg (Jízdárna Pražského hradu), U Prašného mostu 3, Praha 1 - Hradčany, 119 08
Web: http://www.kulturanahrade.cz, e-mail: info@hrad.cz
tel.: +420224372434, +420224372415

Nur zu Ausstellungszeiten geöffnet, der Eintrittspreis variiert je nach Art und Umfang der Ausstellung

detaillierte Informationen zeigen

zusammenhängende Objekte